Freitag, 6. Dezember 2019
  Dresden-Info  Kultur & Freizeit Hochschule für Bildende Künste Dresden
Kultur & Freizeit
Hochschule für Bildende Künste Dresden
Brühlsche Terrasse 1
01067 Dresden (Altstadt)
Tel.: 0351/4 92 67 ? 0
Fax: 0351/4 95 20 23
E-Mail senden...
Zur Website
Der Barock war die Quelle der Inspiration für Dresden, aber dabei ist es nicht geblieben. Schon in der Zeit der sächsichen Kurfürsten zählte die Kunstakademie, wie die Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) gern verkürzt genannt wird, zu den renommiertesten Anlaufstellen für junge Künstler. Berühmte Professoren waren zum Beispiel Canaletto, Giovanni Casanova, Ludwig Richter, Oskar Kokoschka, Otto Dix und Conrad Felixmüller.
Auch in der Zeit der Romantik war Dresden ein kulturelles Zentrum und Treffpunkt vieler Künstler; hier lebten und wirkten auch Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Philipp Otto Runge.
Die Kuppel des Bauwerks an der Brühlschen Terrasse bezeichnet der Sachse übrigens im Volksmund als "Zitronenpresse".
  Stand: 8.10.2013
Hochschule für Bildende Künste Dresden auf der Karte:
(Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Der Kartenausschnitt kann auch durch Ziehen mit der Maus bewegt werden.)
© 2007-2019 BSZ für Gastgewerbe Dresden "Ernst Lößnitzer"