Dienstag, 13. November 2018
  Dresden-Info  Kultur & Freizeit Carolabrücke
Kultur & Freizeit
Carolabrücke
Carolabrücke
01097 Dresden (Neustadt)
Die Carolabrücke überspannt die Elbe mit einer Gesamtlänge von etwa 350 Metern. Markante Bauwerke am Brückenkopf sind auf der Altstädter Seite die Neue Synagoge; am Neustädter Ufer schließt sich mit dem Carolaplatz unmittelbar das Dresdner Regierungsviertel an.
Über den Neubau der Brücke, der nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg notwendig war, führt heute die Bundesstraße 170. Mehr als 50.000 Fahrzeuge frequentieren die Brücke pro Tag.
Die Carolabrücke ist heute eine Stahlbetonbrücke, die durch einen Strompfeiler in der Mitte getragen wird.
Die Bilder zeigen die Carolabrücke von der Brühlschen Terrasse aus, Blickrichtung nach Osten.
  Stand: 8.10.2013
Carolabrücke auf der Karte:
(Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Der Kartenausschnitt kann auch durch Ziehen mit der Maus bewegt werden.)
© 2007-2018 BSZ für Gastgewerbe Dresden "Ernst Lößnitzer"